Zeugnisse aus ferner, jüngerer

und jüngster Vergangenheit

Das Stadtmuseum Bremgarten wurde am 21. Juni 1997 eröffnet. Die ausgestellten Objekte und Bilder halten die Erinnerung wach an die wechselvolle Geschichte der Stadt Bremgarten und ihrer Menschen. Es sind Zeugnisse aus ferner, aber auch jüngerer und jüngster Vergangenheit. Sie werden in einer fest eingerichteten Dauerausstellung präsentiert, zusammen mit periodischen Wechselausstellungen zu unterschiedlichen Themen. Dem Alltäglichen gilt dabei ein besonderes Augenmerk.